Kostenlose Energiesparberatung für Geringverdiener

Gerade bei geringem Einkommen zählt jeder eingesparte Euro.

So bietet die Caritas Frankfurt mit ihrem "Stromspar-Check" Service, Geringverdienern (Frankfurt-Pass-Inhaber, ALG II und Sozialhilfebezieher) bei der Einsparung von Energiekosten Unterstützung an.

Durch Messung des Verbrauches der unterschiedlichen Haushaltsgeräte und durch die Erhebung des Nutzungsverhaltens wird analysiert, wie und wo Einsparungen möglich sind. Ergänzt wird dieser Service durch die kostenlose Bereitstellung von Strom- und Wassersparartikeln, wie beispielsweise Energiesparbirnen, abschaltbare Steckdosenleisten oder speziellen Duschbrausen. Dieser kostenfreie Service hilft - je nach Haushaltsgröße - Energiekosten bis zu 120 Euro im Jahr einzusparen.

Möchten auch Sie vom Stromspar-Check profitieren, dann vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin. Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der Internetseite der Caritas Frankfurt.

Ansprechpartner

Sonja Stelzer

069 920719-21