Sparen

Mit der Spareinrichtung bieten wir unseren Mitgliedern und ihren Angehörigen eine breite Auswahl von Sparprodukten zu attraktiven Konditionen an. Ganz im Sinne des genossenschaftlichen Selbsthilfeprinzips tragen diese Spargelder maßgeblich dazu bei, eine gute Wohnqualität zu angemessenen Preisen zu garantieren. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Jeden Euro, den Sie uns als Sparer geben, investieren wir in die Modernisierung und Instandhaltung unserer Immobilien und Wohnungen. Infolge dessen sind wir bei der Finanzierung unserer Investitionen nur bedingt auf die meist teureren Kapitalmarktdarlehen der Banken angewiesen, was wiederum allen Mitgliedern zugute kommt, denn die günstigere Eigenfinanzierung macht eine deutlich niedrigere Grundnutzungsgebühr (Einzelmiete) möglich. Grundsätzlich gilt also: Je mehr Mitglieder und Angehörige die Spareinrichtung nutzen, umso günstiger kann die VBS eG wirtschaften.

Unsere Spareinrichtung ist zudem eine sichere Bank, denn das Sparvermögen der Kunden ist gleich zweifach abgesichert: Unsere Genossenschaft gehört zum einen dem "Einlagensicherungsfonds des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen" an, zum anderen bietet unser Immobilienbesitz in Frankfurt und Steinbach ein hohes Maß an Werthaltigkeit und damit Sicherheit. Wie Sie sehen - unsere starke Gemeinschaft sorgt für die Sicherung Ihrer Spareinlagen, und das ganz ohne Staatshilfen. Mit einem Sparbuch der Genossenschaft können Sie also ruhig schlafen; für welches Produkt auch immer Sie sich entscheiden.

Sparen kann bei uns jeder, der die Mitgliedschaft der Genossenschaft erworben hat sowie deren Angehörigen im Sinne von § 15 der Abgabenordnung. Angehörige sind:

  • der Verlobte
  • der Ehegatte
  • Verwandte und Verschwägerte gerader Linie
  • Geschwister
  • Ehegatten der Geschwister und Geschwister der Ehegatten
  • Geschwister der Eltern
  • Personen, die durch ein auf längere Dauer angelegtes Pflegeverhältnis mit häuslicher Gemeinschaft wie Eltern und Kind miteinander verbunden sind (Pflegeeltern oder Pflegekinder)

Unsere Sparordnung regelt die allgemeinen Sparbedingungen zwischen Genossenschaft und dem Sparer. Wie Sie Sparer werden, haben wir auf der Seite Sparer werden für Sie zusammengefasst.

Als Genossenschaft mit Spareinrichtung unterliegen wir der Bankenaufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Bitte beachten Sie dazu unsere separate Kundeninformation.

Ansprechpartner

Kerstin Biedermann

069 920719-28

Enrico Dorsch

069 920719-5036