Warnung vor unseriösen Firmen

Die VBS eG warnt alle Bewohner vor unseriösen Schlüsseldiensten, Rohrreinigungen oder anderen Notdiensten. Aktiv werden sie bei allbekannten Missgeschicken: Der Schlüssel steckt innen, die Haustür fällt ins Schloss, der Abfluss ist verstopft. Klar, da muss ein Notdienst her. Aber: Wer an ein schwarzes Schaf gerät, zahlt schnell zu viel Geld.

  • Merkwürdiges Geschäftsgebaren zeigen Notdienste, die in Branchenbüchern mit vielen A vor dem eigentlichen Firmennamen firmieren. Wer hier anruft, erfährt von Kosten ab 50 Euro inklusive Anfahrt.
  • Doch die Firmen kommen häufig nicht aus demselben Ort, wie es die Telefonnummer vermuten lässt. So entstehen horrende Kosten für die Anfahrt. Manche unseriöse Notdienstfirmen haben es gar darauf abgesehen, möglichst viel mutwillig zu beschädigen, um teures angeblich notwendiges Material zu verkaufen.
  • Wer im Schadensfall mit einer überhöhten Rechnung konfrontiert wird, sollte lediglich eine Anzahlung leisten und die Rechnung zum Beispiel von der Handwerkskammer oder von einer Verbraucherzentrale überprüfen lassen.
  • Um erst gar nicht auf einen teuren Schlüsseldienst angewiesen zu sein, sollte man einen Ersatzschlüssel bei Nachbarn oder Freunden deponieren.

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Bitte suchen Sie keinesfalls ein einfaches Versteck für einen Ersatzschlüssel in der Nähe der Tür. Schlüsselverstecke auf dem Türrahmen oder unter der Fußmatte gefährden Ihren Versicherungsschutz. Wenn Langfinger derart an Wertgegenstände aus Ihrer Wohnung kommen, zahlt die Versicherung nicht! Versichert ist der Einbruch, nicht aber der Diebstahl! Wenn es Dieben so leicht gemacht wird, dass keine Einbruchspuren entstehen, handelt es sich lediglich um Diebstahl, für den die Versicherung nicht zahlen muss.

Wer sich trotzdem einmal ausschließt, ruft besser den Schlüsseldienst an (siehe Aushang am schwarzen Brett im Hausflur). Dieser ist Tag und Nacht für Sie da. Keinesfalls die Firmen rufen, welche sich mit illegal aufgeklebten Werbeaufklebern an den Haustüren verewigt haben. Dies sind fast immer sog. Abzocker.

Bei anderen Notfällen steht Ihnen der Allianz-Notruf unter der Rufnummer 069-92071999 zur Verfügung.

Ansprechpartner

Sonja Stelzer

069 920719-21