Component 3 1
Vertreterwahl 2022 » Was ist eine Vertreterwahl?

Was ist eine Vertreterwahl?

Worum geht’s überhaupt?

Unsere VBS ist rund 7.400 Mitglieder stark. Du bist eines davon. Wenn 7.400 Menschen durcheinander sprechen, gibt das ein schönes Durcheinander. Deswegen ist gesetzlich festgelegt, dass ab einer Größe von 1.501 Mitgliedern Vertreter*innen zu wählen sind, die die Interessen der VBS-Mitglieder repräsentieren und über die wesentlichen Entscheidungen deiner Genossenschaft mitbestimmen.

Die Vertreter*innen sind der demokratische Ur-Gedanke unserer Genossenschaft. Wir brauchen sie, um geschäftsfähig zu bleiben. Deswegen: Mach mit und beteilige dich an der Briefwahl oder lass dich selbst wählen. Es lohnt sich!

Beim Wählen mitmachen heißt: Bei der Briefwahl setzt du dein Kreuzchen und wirfst deinen Brief ein.
Sich selbst wählen lassen heißt: Du kandidierst als Vertreter*in, weil du dich als Genosse/Genossin verantwortlich fühlst und dich für dein Wohnumfeld einsetzen willst.

Fakten zur Wahl

Was dich als Vertreter erwartet